Railnation – einsteigen und losspielen!

Zur Beginn heißt es – Alle einsteigen! Anschließend nimmt man schnell die Rolle des Geschäftführers an und muss mit seinem kleinen Eisenbahnunternehmen um die ganze Welt verschiedene Art von Güter transportieren und Kunden beliefern. Dabei hat man Aufgaben wie Fahrpläne zu erstellen, neue Technik zu erforschen und neue Strecken für das zukünftige Imperium zu bauen.

Am Anfang transportiert man einfache Güter wie zum Beispiel Holz, um neue Waggons zu bestellen und seine Loks Schritt für Schritt zu verbessern. Die Aufgabe danach heißt es der Eisenbahnmogul zu werden, dabei ist die Erschließung der Zulieferer und der Kunden von wichtiger Bedeutung. Das ist noch nicht alles, denn nicht alles läuft nach Plan, so gibt es manchmal eine Knappheit an Ressourcen, die Wetterbedingungen oder Streiks darf man auch nicht unterschätzen. Neben dieser Art von Problemen, mischen auch Konkurrenten den Markt mit, entweder man handelt mit diesen oder man geht Bündnisse ein. Falls das nicht klappt, können stärkere Konkurrenzen dieselbe Stadt mit derselben Ware zum günstigeren Preis beliefern.

Das interessante an Railnation ist es, dass man mehrere Epochen erleben darf – das heißt, man erlebt zur Beginn der Geschichte die Dampf-Epoche, dann Diesel und am Ende Elektrik. Jede Epoche dauert vier Monate und neben der spielerischen Feinheit, bereist man die USA von der Golden Gate Bridge bis hin zum Grand Canyon.

Neben dem direkten Duell, duelliert man bei Railnation gegen die andere Küste – es heißt Ost gegen West und die Aufteilung in zwei Fraktionen. Dadurch wird das Spiel spannender und man muss Stück für Stück freikämpfen und Stadt für Stadt beliefern um diese Übernehmen zu können. Eisenbahn Spiele wie Railnation sind derzeit der Hit und traviangames hat mit dem Spiel alle Mal ein Hit gelandet und das Spielen ist ein muss!

Quelle: spielautomat.tv

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.